Anzeige

Walder Denkmalstiftung sucht historisches Material

Die Historikerin und Archivarin, Frau Dr. Beate Battenfeld, möchte für die 425-Jahrfeier der Gemeinde im Jahr 2016 besondere Aspekte der Gemeindegeschichte aufarbeiten. Die Denkmalstiftung will ihre Vorbereitungen unterstützen und sucht u. a. Dokumente, die sich in Privatbesitzbefinden. Oftmals finden sich in Nachlässen Verwandter oder auf dem Speichernoch Dokumente, Bilder, Urkunden oder dergleichen.

Wenn sie solche Zeitzeugnisse zur Verfügung stellen können, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Hartmut Schneider

Geschrieben von am 21.02.2012.